News Archiv: –Elefantentourismus in Asien und Afrika–

  • Neben der Konkurrenz von Mensch und Elefant um den gemeinsamen Lebensraum, bedeutet Wilderei wegen der Nachfrage nach Elfenbein eine massive und zunehmende Bedrohung für wilde Elefanten, besonders in Afrika. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, hat die deutsche Toningeneurin Ute Schmidt einen animierten Kurzfilm geschaffen, mit dem sich Kinder und… (weiterlesen…)

  • Zwei neue, grausame Vorfälle mit gezähmten Elefanten in thailändischen Touristencamps ereigneten sich im Mai 2013. Am 13.05.2013 tötete die 19-jährige Elefantenkuh „Bua Ngern“ im Mahawang Elephant Camp (Sai Yok Bezirk) ihren Mahout, während er dabei war, sie abzuketten. Nach den Erkenntnissen der lokalen Polizei ist dafür die Hitze von bis zu 40 Grad… (weiterlesen…)

  • Elefantenhaltung in Asien wird oft glorifiziert. Gerade Tempelelefanten sind Sinnbild der Verehrung der Tierriesen - scheinbar untrennbar mit der Kultur verbunden. Prächtig geschmückt und in engem Verbund mit ihren Mahouts, scheint für Außenstehende hier das Zusammenleben von Elefanten und Menschen harmonisch zu sein. Dieses Bild beschwören auch Zirkusse der… (weiterlesen…)

Kontakt

Elefanten-Schutz Europa e.V.
– Geschäftsleitung –

Frau Dr. Christiane Marsch
Forlenweg 29
76149 Karlsruhe
Deutschland

+49 151 70875998 (ab 20 Uhr)
info@elefanten-schutz-europa.de

Social Media

Legal

» IMPRESSUM / DSGVO
» made by medienfisch.net

Schnellkontakt

Copyright ©2019 Elefanten-Schutz Europa e.V. | European Elephant Group (EEG). All rights reserved.